Standardbild

Erhard Wetzel

Mitgliederverwaltung / Orga / Projekte

Partnerschaft mit Sanok – Plötzlich ging alles ganz schnell

Am ersten Juni-Wochenende wird in Reinheim das fünfundzwanzigjährige Bestehen der Städtepart-nerschaft mit der polnischen Kommune Sanok gefeiert. In den zurückliegenden zweieinhalb Jahrzehnten entstanden trotz der großen Entfernung (wer nach Sanok fährt, muss immerhin rund 1500 Kilometer zurücklegen) viele persönliche Kontakte, die weit über die zu Beginn üblichen Hilfslieferungen hinausgehen. Und so darf man sich in Reinheim auf ein schönes Jubiläumsfest freuen. In Sanok soll dann vom 05.-08. Juli gefeiert werden. Schon die ersten Begegnungen zeigten: es passt. Die Mitglieder der vierköpfigen Delegation, die im Februar 1982 nach Reinheim gekommen waren, und auch die neun Reinheimer Kommunalpolitiker, die im April Sanok besuchten, waren sich in einem einig: Die jeweils andere Stadt könnte – trotz der Entfernung und des Größenunterschieds – der nächste Partner werden. Eigentlich hatten sich die Polen ja Dieburg als Wunschpartner ausgesucht. Dies ging auf Kontakte zurück, die damals vom DRK – Kreisverband schon seit mehr als einem Jahrzehnt gepflegt wurden. Das DRK unterstützte Einrichtungen…

Unvergessliche Tage in unserer Partnerstadt

Der Empfang in Cestas erfolgte durch die Mitglieder des „Comité de Jumelage“ und die gastgebenden Familien mit großer Herzlichkeit. Snacks und Erfrischungen wurden gereicht und kurze Begrüßungsreden gehalten. Dann ging es weiter in die Familien – Waltraud Kühn und Fritz…