Sprachkurse/ Italienisch

The current query has no posts. Please make sure you have published items matching your query.

Sprache verbindet Einheimische und Migranten

20 Jahre Italienisch-Sprachkurse in Reinheim

Seit Sommer 2001 ist Reinheim mit der sizilianische Hafenstadt Licata verschwistert. Zwar lebten schon über 35 Jahre zahlreiche Italiener in der Odenwaldstadt aber erst mit den zunehmenden Kontakten auf kommunaler Ebene begann ein reges Interesse am Erlernen südländischen Sprache.

Gute Voraussetzungen dafür bot das Reinheimer Internationale Büro, das seit März 2001 von der Italienerin Linda Licata geleitet wurde. Die muttersprachliche Fachkraft konnte so ab Oktober 2001 dem Bildungsbedürfnis zahlreicher Reinheimer aber auch Interessenten aus dem Umland ein attraktives Angebot machen. Dabei wurde in den Kursen, die Linda Licata bis heute selbst leitet und bei denen sie anfangs auch noch von der aus Sardinien stammende Lehrerin Giovanna Scampuddu-Klock und andere Muttersprachler unterstützt wurde, nicht nur Grammatik und Vokabeln gelehrt, sondern vor allem die italienische Kultur vermittelt. Manche Teilnehmer/innen waren so fasziniert, dass sie nun schon mehr als 8 Jahre dabei sind.

Ergänzt wurden die Sprachkurse durch Kochabende mit „Mamma Maria“ oder italienische Wein- und Käseverkostungen, sowie mit „L’Aperitivo“ und andere Projekte. Nicht zu vergessen sind die individuellen Reisen nach Sizilien. So konnten über die Sprachkurse sehr viele neue Mitglieder für den Verein zur Pflege internationaler Beziehungen (Partnerschaftsverein Reinheim) gewonnen werden.

Aber auch für die in Reinheim lebenden Italiener war das neue Angebot des Internationalen Büros eine Bereicherung. Sprachen doch einige von ihnen kein „lupenreines“ Italienisch, da sie bereits in der 2. oder 3. Generation hier in Deutschland lebten. Und manch einer wünschte sich besser mit den in Italien verbliebenen Verwandten und Bekannten unterhalten zu können. Gleichzeitig konnte ein Stück der eigenen Identität wiedergegeben werden, die eigene Muttersprache zu beherrschen. Daneben wurde eigens für Kinder und Jugendliche ein Sprachangebot unterbreitet, denn Mehrsprachigkeit ist in der heutigen Lebens- und Berufswelt eine wichtige Voraussetzung für Erfolg und Wohlstand.

Aktuell bestehen zwei Italienisch-Kurse, die jedoch auf Grund der Corona-Pandemie pausieren müssen.

Interessierte für neue Italienisch-Kurse wenden sich bitte direkt an Linda Licata-Hartmann unter der Tel.-Nummer 06162/918940 oder per Mail an LindaLicata-Hartmann@web.de

Jetzt Mitglied werden!

Finde uns auf Facebook!

Kontaktiere Uns!