Grüße aus Licata

Licata ist wegen seiner herrlichen goldenen Strände, der typischen lokalen Gerichte, des architektonischen / historischen und kulturellen Erbes, der Wärme der Einwohner, der Liberty-Villen usw. einen Besuch wert.

Das Hauptfest des Ortes ist das der Volkssängerin “Rosa Balistreri” gewidmete;

Die typischen Gerichte sind: Pasta alla Norma, ein einfaches Rezept der sizilianischen Tradition mit einem leckeren und unverwechselbaren Geschmack. Auberginen und Tomaten sind die Hauptzutaten dieses ersten mediterranen Gerichts, das durch einen geriebenen gesalzenen Ricotta-Abgang zubereitet wird.

Die Essenz Siziliens in einem einzigen Dessert eingeschlossen … unverwechselbare Aromen und Texturen Biss für Biss. Die sizilianischen Cannoli sind ein Stolz dieser herrlichen Insel, zusammen mit der Cassata, der Iris und den Mandelpasten gehören sie zu den beliebtesten Desserts der Welt.

In Restaurants als Dessert serviert, das im Originalformat oder in einer Miniaturversion genossen werden kann, verzaubern sizilianische Cannoli mit ihren typischen Blasen und schimmernder Ricotta-Creme aus den Fenstern von Konditoreien. Sie ziehen die Aufmerksamkeit auf den Straßen sizilianischer Städte oder bei Veranstaltungen auf sich, die als süßes Straßenessen verkauft werden, um im Moment gefüllt zu werden. Wie alle regionalen Rezepte gibt es auch für sizilianische Cannoli Geheimnisse und Versionen, die sich von Stadt zu Stadt oder von Familie zu Familie ändern.

Cordiali saluti

Ufficio Europa 

Comune di Licata 

Standardbild
Helmut Biegi

Pressesprecher

Artikel: 37