Die Küchenbrigade

Der Deutsch-Französische Tag 2023

… macht auf die einzigartige Freundschaft zwischen unseren beiden Ländern aufmerksam und lädt Bürger*innen dazu ein, sie zu feiern – oder zu entdecken!

Der Deutsch-Französische Tag findet jedes Jahr am 22. Januar statt – ein ganz besonderes Datum in der Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen:

  • Am 22. Januar 1963 unterzeichnen Konrad Adenauer und Charles de Gaulle den Élysée-Vertrag – die Geburtsurkunde des Deutsch-Französischen Jugendwerks.
     
  • 40 Jahre später, 2003, rufen Gerhard Schröder und Jacques Chirac den ersten Deutsch-Französischen Tag ins Leben.
     
  • Am 22. Januar 2019 bekräftigen Angela Merkel und Emmanuel Macron mit dem Vertrag von Aachen die enge Zusammenarbeit beider Länder und beschließen u. a. die Gründung des Deutsch-Französischen Bürgerfonds.
     
  • Am 22. Januar 2023 jährt sich die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags zum 60. Mal!

Wir feiern sechs Jahrzehnte deutsch-französische Zusammenarbeit.             Feiern Sie mit dem Partnerschaftsverein Reinheim am Sonntag, dem 22. Januar 2023, ab 16:00 Uhr im Kulturzentrum „Hofgut Reinheim“. Zunächst werden bei einem kleinen Imbiss Grußworte per Videobotschaften ausgetauscht und ab 17:00 Uhr wird bei der Vorführung der französischen Komödie „Die Küchenbrigade“ den französischen Humor genossen. Der Eintritt für die Kinovorführung beträgt lediglich 7,00 €. Wer sich bei einem deutsch-französischen Quiz beteiligt, hat sogar die Chance, einen Geldpreis zu gewinnen.

Helmut Biegi
Helmut Biegi

Pressesprecher

Artikel: 53