Licata (Sizilien)

Die Partnerschaft mit Licata besteht seit 2001.

Informationen zu Licata erhalten Sie auf der Homepage der Stadt Reinheim, Internationales Büro

http://www.reinheim.de/Licata


 

Licata-Fahrer wieder zurück

Vom 18.-25. Oktober 2016 waren 38 Gruppenreisende unter Leitung von Karl Hartmann und Linda Licata-Hartmann und 4 Individual-Reisende auf Sizilien unterwegs. Anlass war das 15-jährige Partnerschftsjubiläum Reinheim-Licata. Bei optimalem Wetter haben sie eine phantastische Woche verbracht. Mit den beigefügten Textbeiträgen berichten

Reinhold Kegel über das Partnerschaftstreffen

jubilaeumsfahrtnachlicata2016.pdf [109 KB]

und Eva Schneising über die touristische Rundreise

fahrtnachsizilienvom18.25.10.2016original.pdf [227 KB]

und als Kurzfassung

sizilienrundreiseevaschneisingkurzfassung.pdf [189 KB]



 

Eindrücke von der Fahrt nach Licata 2011

Willkommen , Ihr Reinheimer, auf der Insel der Sonne, der Natur, der Geschichte, der Kultur, des guten Essens und des köstlichen Weins; Willkommen in Sizilien, der größten Insel des Mittelmeers.

Unsere Gruppe war am 22.07.2011 mit dem Flugzeug nach Catania gereist. Weiter ging es mit dem Bus in den Norden Siziliens, nach Millazzo, entlang der östlichen Mittelmeerküste.
Das Klima ist typisch mediterran und von warmen, aus Afrika herüber wehenden Winden geprägt. Majestätisch erhebt sich der Ätna nicht weit von der Ostküste Siziliens.
Seit der Antike sind zahlreiche Ätna-Ausbrüc he überliefert, so auch in diesem Sommer 2011. Der Vulkan hat sich nicht zur Ruhe gesetzt, er raucht und brodelt ständig. Schon Wolfgang von Goethe notierte am 6. Mai 1787 in seinem Tagebuch:

„Rechts zur Seite auf höheren Felsen erheben sich Kastelle, weiter unten liegt die Stadt, und obschon diese Baulichkeiten aus neueren Zeiten sind. Nun sieht man an dem ganzen langen Gebirgsrücken des Ätna hin, links das Meerufer bis nach Catania. Das ungeheuerste Natur- und Kunstwerk.“

Ich war überwältigt von dem ganz anderen Naturspiel und den Blautönen des Meeres. Die typische Vegetation umfasst Oliven-, Mandel- und Johannisbrotbäume, Dattelpalmen, Zitrusfrüchte, Weinberge.
Sizilien blickt auf außerordentlich antike Traditionen, Sitten und Bräuche zurück. Diese wurden im Verlauf der Jahrhunderte von den vielen verschiedenen Völkern und Kulturen eingebracht, die hier gelebt haben.

Sehr beeindruckend für mich war der Ausflug zu den Äolischen Inseln, nach Lipari. Der Archipel der Äolischen oder Liparischen Inseln,liegt gegenüber von Millazzo und setzt sich aus sieben Hauptinseln zusammen. In der Vergangenheit waren die Inseln Vulkane. Die Landschaften sind sehr eindrucksvoll: von Braun des Gesteins, über das intensive Blau des Meeres bis hin zum leuchtenden Grün der üppigen Vegetation.

Nach dem erfüllten Tag auf der Insel Lipari folgten weitere Ausflüge im Norden der Insel, bis wir dann nach Licata im Süden angekommen waren. Die Tage in Licata waren ausgefüllt mit Programm vom Partnerschaftsverein unserer Freunde in Licata. Gemeinsame Abende mit gutem Essen, Reden, Gesang und Tanz bis spät in den Abend haben unsere Freundschaften gestärkt.

Elisabeth Giesbrecht

Einladung zur Fahrt nach Licata

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Partnerschaftsvereins,

im Jahr 2001 wurde die Städtepartnerschaft zwischen Reinheim und der sizilianischen Stadt Licata besiegelt. Seither gab es zahlreiche Kontakte sowohl zwischen Bürgern der beiden Städte als auch auf offizieller Ebene. In beiden Städten besteht der Wunsch, das 10-jährige Jubiläum der Verschwisterung gebührend zu feiern.

Die Stadt Licata hat uns nun für die Zeit vom 25. – 29. Juli 2011 zu sich eingeladen, gemeinsam mit den französischen Freunden aus Cestas, die bei dieser Gelegenheit die bereits beschlossene Städtepartnerschaft zwischen Licata und Cestas noch einmal besiegeln wollen. Am 27. Juli sollen beide Anlässe (Jubiläum und Verschwisterung) in einem gemeinsamen Festakt gefeiert werden.

Für die Gäste aus Reinheim und Cestas werden Privatquartiere angeboten, allerdings können unsere italienischen Gastgeber nur für maximal 50 Teilnehmer Quartiere zur Verfügung stellen: 20 aus Reinheim und 30 aus Cestas. Falls genügend Interesse besteht, organisieren wir für die Reinheimer Teilnehmer folgende Reise:Am 22.07. Hinflug von Frankfurt nach Catania, Bustransfer (eventuell über Taormina) nach Milazzo an der Nordküste Siziliens (3 Hotelübernachtungen),23.07. Schiffsausflug zu einer der liparischen Inseln,24.07. Tagesausflug, z.B. zu einem Nationalpark,25.07. Weiterfahrt über Cefalù nach Licata (dort 4 Übernachtungen),29.07. Busfahrt zum Flughafen Catania, Rückflug nach Frankfurt.
Den Pauschalpreis für Flug, 3 Hotelübernachtungen mit HP und Busrundreise haben wir mit 698 € kalkuliert. Falls Sie dabei sein wollen, melden Sie sich bitte umgehend, spätestens bis zum 14.02.2011, im Internationalen Büro (Tel. 06162-801640, eMail: aheckel@reinheim.de ) an. Bevorzugt werden Mitglieder berücksichtigt, die in der Vergangenheit italienische Gäste aufgenommen haben oder dies im laufenden Jahr (bei den Jubiläumsfeierlichkeiten in Reinheim, vsl. 16.-21.06.2011) vorhaben. Bei Berücksichtigung werden Sie um eine Anzahlung für den Flug gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Karl Hartmann
(Bürgermeister und 1.Vorsitzender)

Arbeitsgruppe Licata